Geologie

Das Julier- und Err-Gebiet liegt in einer grossen Faltenzone. Interessant für den Bergsteiger und Wanderer sind die verschiedenen Gesteinsarten. So finden sich in unmittelbarer Nähe der Chamanna Jenatsch Granit, Kalk, Dolomit, Gneis, Sandstein und Schiefer sowie Pyrtiquarzite .... um nur einige zu nennen.
Die Vielfalt der Gesteine auf engstem Raum zeigt sich an folgenden Beispielen:
- Standort Jenatschhütte: Schiefer
- Standort Hüttenfahne: Kalk
- Blick Richtung Piz d'Err: Sandstein (Konglomerat), Kalk, Granit
- Blick Richtung Piz Jenatsch: Schiefer, Granit, Dolomit

Da sich nach den Theorien der Geologen hier zwei kontinentale Platten übereinander geschoben haben, liegen ältere Gesteine (Granit) über jüngerem Gestein (Schiefer). Dies sieht man sehr schön hinter der Hütte Richtung Piz Jenatsch.

Auch innerhalb der einzenlen Steingruppen gibt es deutlich sichtbare Unterschiede. Zum Beispiel:
- Err-Granit: quarzarmer Granit mit grünlichem Feldspat
- Julier-Granit: quarzreicher Granit mit grünem und rotbraunem Feldspat

Ein Besuch auch in der Umgebung der Chamanna Jenatsch ist ein Erlebnis.

Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .