Die Hütte ist bewartet!

Die Sommersaison startet am 23. Juni und dauert bis zum 23. Oktober 🙂

Wir wurden von den Unwettern verschont und alle Zustiege sind normal begehbar 🙂 Es gibt nur noch einzelne, unproblematische Schneefelder.

Mehr Details zu den Zustiegen unter Verhältnisse!

 

Reserviere Deinen Schlafplatz bei uns bitte hier Online!

Jill, Dani & Team

Bergfrühling rund um die Jenatschhütte…

Sommer 2021 –
Einschränkungen wegen Corona

Liebe Gäste

Wir bitten Euch folgendes zu beachten und die Massnahmen auch einzuhalten! Nur unter diesen Auflagen dürfen wir Euch bei uns empfangen!
Bitte respektiert vor Ort die Anweisungen des Hüttenteams.

– Besuche unsere Hütten nur in gesundem Zustand!
Reserviere deinen Schlafplatz ohne Reservierung keine Übernachtung!
Bringe selber mit: obligatorisch: Schutzmasken, Hüttenschlafsack und Kissenbezug (40 x 60), Handtuch bei Bedarf! Desinfektionsmittel und Handseife stellen wir Euch zur Verfügung. Hüttenschlafsack und Kissenbezug können auch bei uns gemietet werden für 7.- CHF resp. 3.- CHF.
Nimm deinen Abfall (insbesondere gebrauchte Masken) wieder mit ins Tal!
Auch bei uns gilt: Maskenpflicht, Abstand halten – gründlich Hände waschen – Händeschütteln vermeiden – in Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen.
– Trotz Schutzkonzept: Bitte seid Euch bewusst, dass die Platzverhältnisse in einer Berghütte eher eng sind. Wir zählen daher auf die Eigenverantwortung unserer Gäste.

Sind die Plätze an Deinem Wunschdatum bereits ausgebucht? Melde Dich doch telefonisch bei uns. Je nach Gruppenzusammenstellung haben wir noch freie Plätze in der Stube 😉

Der Beverin – ausgezeichnet vom WWF als Gewässerperle plus!

Der WWF hat den Beverin als ersten Fluss in der Schweiz als Gewässerperle plus zertifiziert. Hier findet ihr mehr Infos und Fotos: Beverin – Gewässerperle plus 
 
Hier gehts zum Ausflugstipp des WWF: 2-Tageswanderung entlang des Beverin!

Alpenpässeweg – Nr. 6

Seit diesem Sommer geht neu der Alpenpässeweg bei uns vorbei. Die Route wurde verlängert und startet nun im Engadin!
Der Start ist in St. Moritz und wenn ihr immer dem Wanderschild mit der Nummer 6 nachlauft, kommt ihr nach 39 Etappen am Genfersee an! Die erste Etappe führt von Corviglia zu uns auf die Jenatschhütte und am zweiten Tag geht es von uns aus weiter zur Alp Flix. Anschliessend kommt ihr durch das Safiental und die Greinaebene. Auch wenn ihr also nur ein paar Tage Zeit habt könnt ihr die ersten Etappen machen und schöne Bündner Landschaften geniessen.
Hier findet ihr alle Infos von Schweizmobil zu dem Alpenpässeweg.

Durch alpine...
...und idyllische Landschaften

Als höchstgelegene SAC Hütte in Graubünden, ist die Jenatschhütte in die Zeitung gekommen 🙂
Ein Artikel über 4 Bündner SAC Hütten in der Bündner Woche, Ausgabe vom 4. September 2019: Vier SAC-Hütten