The hut is open!

The summer season lasts until 23th of October

From 13th September, a Covid certificate is required to stay at our hut. For more informations consult: BAG homepage.

Infos und Fotos zu den aktuellen Bedingungen findet ihr unter Verhältnisse.

We are looking forward to your visit

Book you sleeping place here: Online!

Jill, Dani & Team

Sommer 2021 –
Limitations due to corona crisis

Dear guests

Wir bitten Euch folgendes zu beachten und die Massnahmen auch einzuhalten! Nur unter diesen Auflagen dürfen wir Euch bei uns empfangen!
Please respect the instructions of the team at the hut.

- Only visit our huts in a healthy condition! 
Book your sleeping place without reservation no sleeping place!!
– Es gilt Zertifikatspflicht für Übernachtung und Konsumation im Innenbereich der Hütte!
– Die Maskenpflicht gilt nur noch für Tagesgäste ohne Zertifikat, die in der Hütte Bestellungen aufgeben oder die sanitären Anlagen benutzen.

Bringe selber mit: obligatorisch sind Hüttenschlafsack und Kissenbezug (40 x 60), Handtuch bei Bedarf! We provide soap and disinfectant. Inliner and pillow case can also be rentet at the hut for 7.- CHF resp. 3.- CHF.
Nimm deinen Abfall (insbesondere gebrauchte Masken) wieder mit ins Tal!
Keep your distance - wash your hands thoroughly - avoid shaking hands - cough and sneeze in a handkerchief or crook of your arm.
– Trotz Schutzkonzept: Bitte seid Euch bewusst, dass die Platzverhältnisse in einer Berghütte eher eng sind. Wir zählen daher auf die Eigenverantwortung unserer Gäste.

No more places in the online reservation? Please call us, depending on group combinations, we may have a spot for you ;-)

Der Beverin – ausgezeichnet vom WWF als Gewässerperle plus!

Der WWF hat den Beverin als ersten Fluss in der Schweiz als Gewässerperle plus zertifiziert. Hier findet ihr mehr Infos und Fotos: Beverin – Gewässerperle plus 
 
Hier gehts zum Ausflugstipp des WWF: 2-Tageswanderung entlang des Beverin!

Alpenpässeweg – Nr. 6

Seit diesem Sommer geht neu der Alpenpässeweg bei uns vorbei. Die Route wurde verlängert und startet nun im Engadin!
Der Start ist in St. Moritz und wenn ihr immer dem Wanderschild mit der Nummer 6 nachlauft, kommt ihr nach 39 Etappen am Genfersee an! Die erste Etappe führt von Corviglia zu uns auf die Jenatschhütte und am zweiten Tag geht es von uns aus weiter zur Alp Flix. Anschliessend kommt ihr durch das Safiental und die Greinaebene. Auch wenn ihr also nur ein paar Tage Zeit habt könnt ihr die ersten Etappen machen und schöne Bündner Landschaften geniessen.
Hier findet ihr alle Infos von Schweizmobil zu dem Alpenpässeweg.

Durch alpine...
...und idyllische Landschaften

Als höchstgelegene SAC Hütte in Graubünden, ist die Jenatschhütte in die Zeitung gekommen 🙂
Article in German (4th Sept. 2019) Vier SAC-Hütten